Stillberatung ist die kostengünstigste und gleichzeitig effizienteste Vorsorgemaßnahme im gesamten Gesundheits- und Sozialbereich.

(WHO)

Stillberatung

Was Jahrtausende ganz selbstverständlich war und auch heute noch für alle anderen Säugetiere ist, wird von den Menschen durch viele äußere Umstände immer mehr mit Zweifeln und Problemen behaftet. 

Die Ernährung eines Säuglings mit Muttermilch ist normal und natürlich! Deshalb kann sie auch nicht mit künstlicher Säuglingsnahrung gleichwertig ersetzt werden.

Mir ist es ein großes Anliegen, einerseits aufzuklären, warum Stillen gerade heute einen so wichtigen Stellenwert für die gesamte Entwicklung unserer Kinder und unsere eigene Gesundheit hat und andererseits kompetent bei Fragen und Problemen zu begleiten. Jede Mutter, die ihr Baby stillen will, verdient die bestmögliche Beratung, damit das auch möglich ist! 

Meine Schwerpunkte sind:

  • Vorbereitung auf das Stillen (bereits in der Schwangerschaft)
  • Schmerzen beim Stillen
  • Wunde Brustwarzen
  • Zuwenig Milch
  • Zuviel Milch
  • Relaktation (nach Abstillen, aus welchem Grund auch immer, wieder mit dem Stillen beginnen)
  • Adoptivstillen(ja, auch eine Adoptivmutter kann ihr adoptiertes Baby stillen)
  • Tandemstillen
  • Stillen eines Babys mit besonderen Bedürfnissen(Zwillinge,  Down Syndrom, LKGS, Frühchen…)
  • Stillen bei Erkrankungen 
  • Stillen bei Erwerbstätigkeit
  • Abpumpen von Muttermilch
  • Beikost (zu diesem Thema gibt es auch regelmäßig Workshops)
  • Abstillen 
  • Lasertherapie, Laservermietung